Wohin wir gehen

Die Ältesten der Twisted Hairs erkannten, dass wir Menschen uns entwickeln, vom zweibeinigen Tier bis zum erleuchteten Menschen mit grenzenloser Freiheit. Die schlechte Nachricht dabei ist, dass wir fast alle noch Menschen im Training sind. So ist unser vorrangiges Ziel Menschen mit Selbstbestimmung zu werden und Verantwortung für unser Handeln zu übernehmen, um dann auch die Freiheit des Kriegers anstreben zu können.

  • Die Aufgaben des Menschwerdens:
  • Autorität für das Glücklichsein annehmen,
  • Verantwortung für die Gesundheit annehmen,
  • über die eigenen Fehler lachen können und daraus lernen,
  • durch die spirituelle Vision immer Hoffnung schöpfen
  • und Sorge tragen für das Zusammenkommen in einem harmonischen Kreis mit allen Lebewesen.

Die weisen Großmütter drücken dies in ihren 12 Imaginationen folgendermaßen aus.

Ich stelle mir vor,…

  • dass Frauen und Männer gleichwertig sind.
  • dass das Leben eine Herausforderung ist und gegeben ist, um das Leben und Gleichgewicht zu erfahren.
  • dass Sex natürlich, heilig und schön ist.
  • dass alle Menschen geboren werden, um gerne zu lernen und zu wachsen.
  • dass ich mein Leben leben kann, meine Erfahrungen hinterfragen kann und meine Existenz verändern kann.
  • dass ich helfen kann, die Bedingungen in meiner Welt und meine persönlichen Lebensumstände zu verändern.
  • dass ich der Schöpfung direkt zuhören kann und dass ich keinen Übersetzer brauche.
  • dass ich sogar in Zeiten, in denen ich durch Andere im Schmerz bin, mir selbst treu bleiben kann.
  • dass ich meine eigene Autorität und meine eigene Lehrerin bin.
  • dass ich alle Informationen hinterfragen muss, um zu lernen.
  • dass ich mir selbst eine gütige Lehrerin sein kann.
  • dass ich ein eigenverantwortlicher Mensch bin, der andere lehrt, für unsere heilige Mutter Erde in Schönheit zu sorgen.Am Sweet Medicine Sundance Path gehen wir einen Weg, der zu einem reifen, verantwortungsvollen Menschen führt, der die Freiheit des Kriegers anstrebt.