Singen und Trommeln

In der Tradition der Twisted Hairs, waren es nicht nur Schamanen, Zauberer und Medizinmänner/Frauen, sondern auch Sänger die den Weg gezeichnet haben. In der Sänger und Trommlertradition werden meist Laute (wie vergleichsweise beim Jodeln) in Begleitung des Trommelrhythmus gesungen und damit ein Gefühl zu einem Bild verdichtet. In der höchsten Form ruft der Sängerschamane damit den Adler tatsächlich oder erzeugt durch das Tönen einen Heilraum in dem andere ihre zeremonielle Erfahrung machen können, wie zB. zum Adlertanz oder Heilkreis.
Mit dem Singen und Trommeln werden immer Gefühle bewegt und damit ist es auch immer emotionale Heilung und ein Ausdruck von Lebenslust.

Unsere Sing-Trommel Angebote eignen sich sehr gut zum Schnuppern und Kennenlernen unserer Aktivitäten mit Freude und spielerischer Leichtigkeit.

Zwei Mal im Monat in Vierzehntägigen Abständen wechselt das Communitysingen “Lieder der Kraft” (Leitung WolfRabe) mit der “Adlertanz- Singgruppe”  (Leitung Dieter – Weißer Wolf)

Bitte anmelden bei: wolfrabe@oneheartwarriors.at